Markt Reichenberg

Heute geöffnet:
Geöffnet:
08:00 - 12:00 Uhr
& 15:00 - 18:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Sachbearbeiter (m/w/d)

Startseite » Sachbearbeiter (m/w/d)
Beschreibung:

Wir suchen für den Zweckverband „Interkommunale Zusammenarbeit Mainfranken“ zum
nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit.
Der „Zweckverband „Interkommunale Zusammenarbeit Mainfranken“ wurde im Oktober 2023 neu
gegründet und ist ein Zusammenschluss aus 19 Verbandsmitgliedern zur Verkehrsüberwachung
im Landkreis Würzburg mit Sitz im Markt Giebelstadt.
Als Sachbearbeiter (m/w/d) bearbeiten Sie festgestellte Verstöße im ruhenden und fließenden
Verkehr im Innendienst.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Bearbeitung von festgestellten Ordnungswidrigkeiten und -bußgeldverfahren im fließenden und ruhenden Verkehr.
  • Bearbeitung von Einsprüchen gegen Bußgeldbescheide sowie Anträge auf gerichtliche Entscheidung.
  • Kassenleitung und Betreuung der Zahlstelle
  • Unterstützung der Geschäftsleitung.
  • Projekt- und Sonderaufgaben.

Ihre Qualifikation:

  • Wir erwarten einen Abschluss zum/zur Verwaltungsfachangestellten der allgemeinen inneren Verwaltung oder eine erfolgreich abgelegte Angestellten- bzw. Beschäftigtenprüfung I oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit der Bereitschaft den BL I zu absolvieren.
  • Sie verfügen über einschlägige Fachkenntnisse im Bereich des Ordnungswidrigkeiten- und Sicherheitsrechts bzw. sind bereit, sich diese zeitnah anzueignen.
  • Sie pflegen einen kooperativen Arbeitsstil, sind durchsetzungsfähig und haben Verhandlungsgeschick.
  • Sie arbeiten eigenständig und zuverlässig und verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in einer Entgeltgruppe 8 TVöD/VKA (2.910,37 € brutto in der ersten Erfahrungsstufe und in Vollzeit; Stufenzuordnung erfolgt in Abhängigkeit von der beruflichen Erfahrung).
  • Die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie beispielsweise Zusatzversorgung, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung.
  • Flexible Arbeitsmodelle.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche
Bewerbung bis spätestens Sonntag, den 28. Januar 2024 an den
Markt Reichenberg
z. Hd. Herrn Kehr
Kirchgasse 5
97234 Reichenberg

oder per E-Mail (bitte nur eine pdf-Datei mit max. 10 MB) an bewerbung@reichenberg.bayern.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Kehr unter der Tel. Nr. 09 31 / 60 06-151 gerne zur Verfügung.
Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie auf https://www.markt-reichenberg.de/datenschutz-dsgvo.

Kontakt:
09 31 / 60 06-151 bewerbung@reichenberg.bayern.de
Scroll to Top
Skip to content